Ziele von ZONTA

"We are not against men,
we are for women."

 

Margit Webjörn,
Präsidentin von Zonta International 2002-2004



Alle Frauen sollen auf der gleichen Basis wie Männer Zugang zu Ausbildung, medizinischer Versorgung, rechtlichen und wirtschaftlichen Möglichkeiten erhalten. Die ZONTA-Mitglieder sind überzeugt, dass durch die Förderung der Frauen die ganze Gesellschaft verbessert wird.

 

Folgende Ziele hat sich ZONTA gesetzt:

  • Die Sicherstellung, dass alle Frauen eine ausreichende, grundlegende Ausbildung und medizinische Versorgung erhalten und dass Frauen ebenso Zugang zu qualifizierender Bildung haben wie Männer.
     
  • Beseitigung aller Arten von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen durch Prävention und Kampf gegen Missbrauch.
     
  • Beseitigung des Frauenhandels in Übereinstimmung und Unterstützung des UN-Protokolls zur Übereinkunft im Kampf gegen das international organisierte Verbrechen.

 

Jeder Club und jedes Mitglied sind aufgefordert, diese Vision mitzutragen und an diesen Zielen mitzuarbeiten.

 

Auch der ZONTA Club Fränkisches Seenland hat sich entsprechend dieser Ziele vorgenommen, regional aktiv zu werden und sich für die Belange der Frauen einzusetzen. Zur Finanzierung sozialer Hilfen und Fördermaßnahmen werden von uns verschiedene Aktionen gestartet.
Mit den Erlösen werden unsere Projekte unterstützt und gefördert.





Termine in der Metropolregion:

ZC Nürnberg
05.04.2019
Benefizkonzert "Saitomortale"
Beginn 20.00 Uhr
Hubertusaal, Nürnberg

 

ZC Erlangen